Mehrfamilienhaus Kleiber Basel

Ersatzneubau
Direktauftrag
2011 – 2014

Bautenpämierung Heimatschutz Basel 2014
best architects 2018

Das Gundeldingerquartier in Basel ist geprägt durch die Typologie der Blockrandbebauung. Die Bauten definieren die Strassenräume klar und sparen ruhige Innenhöfe aus. Im neuen Wohngebäude sind im Erd- und im Dachgeschoss zwei Maisonette-Wohnungen untergebracht. Dazwischen im zweiten und dritten Obergeschoss liegen zwei Geschosswohnungen. Vorder- und Hinterfassade knicken beide gegen aussen aus. Strassenseitig entsteht eine Art Erker, gartenseitig eine breite, gedeckte Terrasse. Die grossen quadratischen Naturholzfenster zur Strasse sind versetzt angeordnet. Zum Hof lassen sich die geschosshohen Schiebefenster ganz öffnen, so dass sich die Wohnräume mit den vorgelagerten Terrasse verbinden. Die Tragstruktur ist in Sichtbeton gehalten. Die nichttragenden Trennwände und die Böden sind wie ein Futteral mit Eiche ausgelegt.

Fotografie:
Basile Bornand, Basel
Sarah Staiger, Paris